Partner Ihres Vertrauens

Das Vertrauen, das unsere Kunden uns schenken, wächst im Laufe unserer Partnerschaft.
Es basiert aber auch auf der guten Ruf unseres Hauses und unseres Hauptaktionärs.
Die Gründe für das Vertrauen sind nicht nur unsere Erfahrung, Kompetenz und Stabilität – sondern auch unser verantwortungsvolles und bedachtes Handeln.

Bedachtes Handeln ist unerlässlich

Indosuez Wealth Management möchte für ihre Kunden vor allem eines sein: Partner ihres Vertrauens. Wir richten unser ganzes Handeln darauf aus, dem gerecht zu werden.

In erster Linie fühlen wir uns verpflichtet, das Vermögen, das uns unsere Kunden anvertrauen, zu schützen. Deshalb ist für uns wohl überlegtes Handeln auf jeder Ebene und in allen Aspekten unerlässlich.

 

SICHERE PROZESSE

Um eine genaue Risikosteuerung zu gewährleisten, verfolgt Indosuez Wealth Management die folgenden Grundsätze:

  • Die Interessen unserer Kunden stehen stets an erster Stelle.
  • Risiken werden systematisch gesteuert.
  • Externe Partner werden nach strikten Verfahren ausgewählt und kontinuierlich kontrolliert.

 

STRIKTE VERFAHREN 

Indosuez Wealth Management arbeitet mit strikten, strukturierten und spartenübergreifenden Verfahren, um die Risiken zu kontrollieren, die mit unseren Aktivitäten verbunden sind – seien sie rechtlich, steuerlich oder finanziell.

Wir schützen nicht nur unsere finanzielle Sicherheit – mit einer soliden Bilanz und der Solvenz unserer Gegenparteien – und stellen sicher, dass wir die Gesetze und Vorschriften einhalten, hinter denen wir unerschütterlich stehen. Zusätzlich dienen auch die von unseren Teams angewandten systematischen Kontrollen und Präventivmaßnahmen dem Schutz der Interessen unserer Kunden.

 

HOHE COMPLIANCE ANSPRÜCHE

Kontrollen und Präventivmaßnahmen werden hauptsächlich von unserer Compliance-Abteilung definiert, die zugleich die Aufgabe hat, sicherzustellen, dass alle gesetzlichen und regulatorischen Vorschriften genau eingehalten werden, unabhängig vom Steuerdomizil des Kunden und seinem Standort. Das rund hundert Mitarbeiter in unserer Compliance-Abteilung arbeiten, zeigt welchen Stellenwert wir dem Thema Compliance einräumen.

Ihre Arbeit zur Verhinderung der Geldwäscherei und Terrorismusfinanzierung sowie für die Einhaltung von Embargos und Prävention gegen Marktmissbrauch erfolgt in enger Koordination mit der Gruppe Crédit Agricole SA.
Die Compliance-Abteilung ist nach dem Matrixprinzip unseres Unternehmens aufgebaut. Das bedeutet, dass die Teams in jedem Standort als Teil der spartenübergreifenden Arbeit präsent sind. Sowohl die lokalen als auch die zentralen Teams berichten direkt an die Generaldirektion.

Die Compliance-Aktivitäten werden durch die „Abteilung für ständige Kontrolle“ ergänzt, die für alle operativen Aspekte zuständig ist, und durch die interne Prüfungsabteilung, die nachträgliche Kontrollen durchführt.

 

EINE BESONDERE MENTALITÄT 

Indosuez Wealth Management setzt sich intensiv dafür ein, dass unsere Kunden auf jedem Schritt ihres Weges in den Genuss höchster Sicherheitsstandards kommen. Deshalb verzichten wir beispielsweise auf Lösungen zur Finanzstrukturierung, die keine langfristigen Vorteile bieten. Zudem sind unsere Vermögensverwaltungsmandate darauf ausgelegt, in schwierigen Marktphasen Schutz zu bieten und Aufwärtsphasen dynamisch zu nutzen – sie weisen also systematisch ein asymmetrisches Risikoprofil auf. Auf Vermögenswerte, die eine mangelhafte Transparenz oder Liquidität aufweisen, verzichten wir insgesamt.

Die gleichen Grundsätze gelten auch im Bereich Banking & Beyond. Und bei Entscheidungen über die Finanzierung eines Darlehens werden die Ausgangsbedingungen genauestens geprüft.

 

SICHERE NEUE LÖSUNGEN

Nach einer sorgfältigen Auswahl durch unsere Experten werden alle neue Lösungen, ob intern oder extern, standardisiert oder individuell, genauestens von unserem internen Ausschuss für neue Aktivitäten und Produkte (NAP-Ausschuss) geprüft. Dieser setzt sich aus Mitgliedern der Abteilungen für Compliance, Recht, Risiko und permanente Kontrolle zusammen.

 

Die Interessen des Kunden stehen immer im Mittelpunkt

Wohl überlegte Entscheidungen und unser Streben nach Perfektion in allem, was wir tun: Unser Engagement für den Schutz unserer Kunden geht weit über die Einhaltung der jeweils geltenden lokalen gesetzlichen und regulatorischen Vorschriften hinaus. So entwickeln wir beispielsweise für unsere Standorte einen einheitlichen Ansatz, um sicherzustellen, dass eine vorgeschlagene Lösung genau mit dem individuellen Kundenprofil übereinstimmt.

 

AUF DAS INDIVIDUELLE KUNDENPROFIL ZUGESCHNITTENE EMPFEHLUNGEN

Ab dem ersten Tag unserer Beziehung zu Kunden sorgen wir über bewährte Verfahren dafür, dass wir ein eingehendes Verständnis der unterschiedlichen Merkmale, Ziele und Risikoneigungen erhalten. Nachdem diese Parameter festgelegt sind, setzt ein permanenter Kontrollprozess ein, der mit Hilfe automatisierter Systemen sicherstellt, dass die Zusammensetzung eines Portfolios stets dem festgelegten Kundenprofil entspricht.

 

SCHUTZ DURCH COMPLIANCE

Die Maßnahmen, um sicherzustellen, dass unsere Dienstleistungen auf das individuelle Kundenprofil abgestimmt sind, werden vom Compliance-Team umgesetzt. In der Arbeit dieses Teams und insbesondere in den verschiedenen Verfahren zur Genehmigung von Anlagelösungen zeigt sich, welchen hohen Stellenwert wir dem Schutz von Kundeninteressen einräumen. Ein besonderes Augenmerk liegt bei  Indosuez Wealth Management zudem auf der Vermeidung potenzieller Interessenkonflikte und auf der vertraulichen Behandlung von Kundeninformationen.

 

TRANSPARENT UND VERSTÄNDLICH

Wir möchten, dass unsere Kunden die Lösungen, die wir in ihren Namen umsetzen, genau verstehen. Für technisch komplexe Anlagen, etwa strukturierte Produkte, erstellen wir Informationsdokumente, die auch für Kunden ohne Fachwissen verständlich sind. Unsere Kunden können selbstverständlich auch jederzeit die Zusammensetzung der von Ihnen gehaltenen Fonds einsehen.

 

ANLAGEENTSCHEIDUNGEN AN ERSTER STELLE

Unsere Kunden müssen jederzeit sicher sein können, dass unsere Empfehlungen objektiv sind. Darauf legen wir höchsten Wert. Deshalb hängt die Vergütung unserer Mitarbeiter niemals davon ab, welche Anlageentscheidungen sie treffen.

 

Selktive Auswahl und minuziöse Kontrolle unserer externer Partner

Wir tun alles dafür, um die besten Talente unserer Branche für unser Unternehmen zu gewinnen und zu halten. Damit gelingt es uns, in möglichst geringem Maße auf externe Partner zurückzugreifen. Indosuez Wealth Management hat sich daher auch verpflichtet, in allen wichtigen Anlageklassen selbst verwaltete Anlageinstrumente anzubieten. Damit stellen wir auch sicher, dass unsere Experten bei der Auswahl von externen Produkten im Rahmen einer offenen Architektur aufgrund ihrer Erfahrung eine fundierte Auswahl treffen können.
Um das mit einer Vermögensanlage verbundene Risiko optimal steuern zu können, achten wir bei Vermögensverwaltungsmandaten auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen unseren eigenen und extern verwalteten Produkten.

 

ZENTRALISIERTE PARTNER-AUSWAHL

Um Kunden eine umfangreiche „Best of class-Auswahl“ mit den besten Produkten aller Kategorien bieten zu können, nutzen wir den Ansatz der offenen Architektur. Dabei ist uns bewusst, dass die Entscheidung für ein externes Produkt [ein extern verwaltetes Produkt] äußerst sorgfältig getroffen werden muss.
Daher legen wir höchsten Wert darauf, bei der Vorauswahl der Partner und der externen Anlageprodukte systematisch eigene Prüfungen durchzuführen. Damit können wir sicherstellen, dass unsere Anforderungen an Performance und Qualität erfüllt werden. Mit diesen anspruchsvollen Standards gelingt es uns dafür zu sorgen, dass uns unsere Kunden auch in Bezug auf externe Partner und Produkte vertrauen können.

 

PRÄZISE VORABKLÄRUNG UND PRÜFUNG

Unabhängig von der Art des Produkts – von Investmentfonds bis zu Private-Equity-Anlagen – führen unsere Experten umfangreiche Vorabklärungen und Prüfungen durch. Diese beziehen sich nicht nur auf die Performance eines Produkts. Sie sind auch darauf ausgerichtet, zahlreiche quantitative und qualitative Kriterien zu prüfen, um eine genaue Risikobeurteilung zu ermöglichen. Damit bewerten wir etwa externe Fondsmanager nicht nur nach ihrer langfristigen Performance. Wir berücksichtigen ebenso die Bonität der Fondsgesellschaft, den Track Record des zuständigen Managers, die Qualität der Berichterstattung und der Verfügbarkeit der Fondsleitung, die Häufigkeit der Börsenkotierung von Produkten, die Liquidität der Produkte und verschiedene andere fundamentale Kriterien, die für die langfristige Sicherheit des Produkts relevant sind.

In der Folge werden diese Prüfungen regelmäßig wiederholt. Hat sich ein wichtiges Parameter geändert, löst dies eine Warnung aus.

Zurück nach oben