Die Gesellschaftliche Verantwortung (CSR)

Corporate Social Responsibility
Verantwortungsvolles Handeln, das den Menschen in den Mittelpunkt stellt, das ist der Grundpfeiler unserer Identität – und Grundpfeiler einer sozial verantwortlichen Unternehmensführung.
Unser Engagement in diesem Bereich ist gleichzeitig auch die Basis für Fortschritt und Weiterentwicklung.
Der CSR-Ansatz ist heute schon in einigen Standorten fest verankert und ein grundlegender Bestandteil unserer täglichen Arbeit.

Eine weltweite Selbstverpflichtung zur kontinuierlichen Verbesserung

Wir legen großen Wert darauf, den Aspekt der nachhaltigen Entwicklung in unserem Handeln und im Umgang mit allen Beteiligten einzubinden. Dazu haben wir ein umfangreiches Programm mit konkreten Initiativen ins Leben gerufen. Dieses stützt sich auf fünf Säulen:

  1. Stärkung des Vertrauens in unseren Kundenbeziehungen (z. B. durch Mitarbeiterschulungen oder die Förderung ethisch verantwortlichen Handelns);
  2. Unterstützung unserer Kunden im Umgang mit sozialen, ökologischen und humanitären Herausforderungen (z. B. durch die Einbindung dieser Aspekte in die Analyse von Unternehmensrisiken oder durch die Förderung sozial verantwortlicher Investitionen)
  3. Unterstützung unserer Mitarbeiter in ihrem beruflichen Werdegang (z. B. durch Förderung der Weiterentwicklung, der Vielfalt in unserem Unternehmen, Work-Life-Balance)
  4. Förderung der wirtschaftlichen, kulturellen und sozialen Entwicklung der Regionen, in denen wir agieren, insbesondere durch gemeinnützige und philanthropische Initiativen
  5. Verkleinerung unseres ökologischen Fußabdrucks (z. B. Energie, Abfall, Transport und Biodiversität).

 

Ein spartenübergreifender Ansatz 

Unsere Verpflichtung als sozial verantwortliches Unternehmen wird von einem spartenübergreifenden CSR-Ausschuss koordiniert. Dieser Ausschuss setzt sich aus unseren CSR-Korrespondenten und aus Vertretern in unterschiedlichen Funktionen aus mehreren Ländern (Frankreich, Luxemburg, Monaco, Schweiz und Miami) zusammen.

Mit diesem Konzept wollen wir erreichen, dass alle unsere Standorte einen gemeinsamen CSR-Ansatz umsetzen. Außerdem wollen wir damit unser philanthropisches Engagement verstärken, da wir, wie viele unserer Kunden, von seiner hohen Wirkungskraft überzeugt sind.

> Über unser philanthropisches Engagement

 

Gruppenübergreifendes Engagement für einen respektvollen Umgang 

Indosuez Wealth Management ist engagierter Partner des von unserem Aktionär geleiteten CSR-Programms.

Die Crédit Agricole Gruppe ist eines der weltweit am besten bewerteten Unternehmen mit CSR-Ansatz und ist in allen bedeutenden Nachhaltigkeitsindizes gelistet.

Die Initiative der Crédit Agricole Gruppe «FreD», die wir im Rahmen unseres Engagements als sozial verantwortliches Unternehmen umsetzen, konzentriert sich auf den respektvollen Umgang. In dieser Initiative kommen die Werte zum Ausdruck, die für uns die wichtigsten sind: persönliches Engagement und Verantwortungsgefühl, Unternehmergeist im Rahmen einer dynamischen Gemeinschaft, Einsatz für andere und Respekt. FReD wurde im Jahr 2012 ins Leben gerufen und stützt sich auf drei Säulen: Respektvoller Umgang mit dem Kunden (Fides), mit den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen (Respect) und unserer Umwelt (Demeter). 

 

KONKRETE PROJEKTE 

Die FReD-Initiative wird über verschiedene konkrete Projekte realisiert. Die Umsetzung der mit der Initiative festgelegten Grundsätze ist eines der Kriterien, nach denen unsere Manager beurteilt werden.

Indosuez Wealth Management erarbeitet in Abstimmung mit den lokalen Teams jedes Jahr einen konkreten Aktionsplan, der sowohl spartenübergreifende als auch lokale Projekte umfasst.

Der Fortschritt konkreter Projekte wird anhand jährlicher Berichte evaluiert. Diese werden regelmäßig von einer unabhängigen Gesellschaft überprüft.

 

CSR: FReD-PROJEKTE BEI INDOSUEZ

  • Respektvoller Umgang mit dem Kunden: Bei all unserem Handeln steht das Interesse unseres Kunden stets an erster Stelle. In diesem Rahmen haben wir beispielsweise eine bedeutende spartenübergreifende Initiative ins Leben gerufen, um konsistent zu gewährleisten, dass die von uns vorgeschlagenen Lösungen in allen Standorten genau auf das Kundenprofil zugeschnitten sind („suitability“). So werden etwa die Produktkategorien, die Leitlinien zur Feststellung, ob ein Produkt die Anforderungen des Kunden erfüllt, und die Definitionen der Kundenprofile harmonisiert.
  • Respektvoller Umgang mit den Mitarbeitern: Wir haben uns dazu verpflichtet, die Weiterentwicklung und langfristige Beschäftigung unserer Mitarbeiter zu fördern. In diesem Rahmen haben wir beispielsweise vor kurzem spartenübergreifende Entwicklungsprogramme initiiert sowie eine mitwirkende Initiative, die darauf ausgerichtet ist, den Austausch über humanitäre Herausforderungen in der Vermögensverwaltung zu fördern.
  • Respektvoller Umgang mit unserer Umwelt: Wir haben uns verpflichtet, unseren ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. In diesem Zusammenhang prüft jeder Standort, wie der Energieverbrauch in den Gebäuden und im Transport gesenkt werden kann.

 

Wir fördern die Vielfalt

Als sozial verantwortliches Unternehmen sind wir besonders stolz auf die Vielfalt in unserem Unternehmen.

Aufgrund unserer Geschichte ist Vielfalt seit jeher Teil unserer Identität. In unseren Teams arbeiten Experten heute in 50 Ländern auf fünf Kontinenten. Sie alle bringen ihre eigene Sichtweise mit – ein unschätzbarer Wert für unsere Arbeit. Daher ist die Kultur der Vielfalt fest in unserem Unternehmen verankert.

Ein wichtiger Aspekt in unserem Engagement für Vielfalt ist die Gleichstellung der Geschlechter. Ein Beispiel dafür ist unser aktuelles Schulungsprogramm zur Förderung weiblicher Führungskräfte.

 

Wir unterstützen sozial verantwortliche Anlagen 

Viele unserer Kunden haben den Wunsch, ihr Vermögen sozial verantwortlich anzulegen. Indosuez Wealth Management unterstützt Sie gerne dabei.

In diesem Rahmen arbeiten wir partnerschaftlich mit den Analysten von AMUNDI zusammen, wenn es zum Beispiel darum geht, ein Kundenportfolio nach SRI-Kriterien zu bewerten. Dieses Angebot wurde in der Schweiz umgesetzt und wird gerade auch in anderen Standorten eingeführt.

Zurück nach oben